Blue Flower

 

 

Lernen ist eine Kombination aus psychischen und handwerklichen Faktoren.

 

Kinder mit LRS (Lese-Rechtschreibschwäche), Dyskalkulie (Rechenschwäche), ADHS (Aufmerksamkeitsdefizite und Hyperaktivitätsstörungen) werden im Einzelunterricht (60Minuten/Einheit) ihrer Lernfähigkeit und ihrem Lernstand angemessen unterrichtet.

Diagnosen und Tests helfen, das Kind einzuschätzen, kennenzulernen und den richtigen Arbeitsweg zu finden. Diagnose-, Förder- und Lernstandskontrollen werden regelmäßig eingesetzt und dienen der Überprüfung des Verständnisses und der Beherrschung des Stoffes.

Jedes Kind hat ein anderes Wissens- und Leistungsprofil. Deshalb ist der Einzelunterricht sehr erfolgreich. Ungünstiges Verhalten in der Schule, Misserfolge in den Arbeiten und die Geheimnisse des Kindes, die es erzählt, verlassen niemals den Arbeitsraum, so dass sich der Schüler/in geschützt und sicher fühlt.

Nun zu den handwerklichen Faktoren.
Lesen und Rechtschreibung sind Voraussetzungen für schulischen Erfolg. Geübt werden u.a. das Verschleifen von Silben und das richtige Zuordnen von kurzen oder langen Lauten (An-Mittel-Endlaut). Die Rechtschreibung enthält Regeln, die den Kinder wie Haltegriffe dienen, wenn sie die richtige Schreibung vergessen haben. Das Aufschreiben von Regeln und Sätzen (Wörtern) fördert beim Kind das „Einprägen“ und „Behalten“, da es mehr Sinne beansprucht als reines Lesen.

Rechnen basiert auf Zahlen, auf Logik, nicht auf Fantasie. Das Ergebnis ist richtig oder falsch, eine Mitte gibt es nicht. Kinder schrecken sehr oft unbewusst vor dieser Wahrheit zurück. Nur mit sehr viel Geduld ist es daher möglich, dem Kind die Gesetze der Mathematik näher zu bringen und ihm die Angst und Sorge vor dem Fach Mathematik zu nehmen.

Ein gutes und stabiles Basiswissen in Deutsch, Mathe und Englisch sind unser Anliegen.

Die weiterführenden Schulen bauen auf diesen Elementen auf. Hier können Tests bei der Wahl der richtigen Schulform helfen.

Fremdsprachen, Allgemeinbildung und gute Zensuren, der Glaube an sich selbst und an sein Können sind gute Eintrittskarten für das Leben.

 

Wir arbeiten mit einigen Schulen eng zusammen.